Ferienwohnung Familie Karl und Maria Süß - Böbrach Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Ferienwohnung Familie Karl und Maria Süß - Böbrach  Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Der staatlich anerkannte Erholungsort Böbrach bei Bodenmais im Herzen des Naturparks Bayerischer Wald liegt 10 km südlich der Spitze des Großen Arbers, dem höchsten Berg im Bayer. Wald (1456 m)
Wir verlassen Böbrach in südlicher Richtung über die Teisnacher Straße nach Eck (eine Brauerei mit Gasthof, die schon 1462 urkundlich erwähnt wurde und sich noch heute in Privatbesitz befindet).Ein Naturdenkmal ist die über 650 Jahre alte Linde vor dem denkmalgeschützten Haus. Die „Gläserne Destille“ - Erlebnis-Schnapsmuseum der Fa. Penninger - war das erste seiner Art und ist absolut sehenswert.
Durch einen romantischen Hohlweg kommen wir zur Böbrach-Mühle, einem bis in heutige Tage noch wasserkraftbetriebene Sägewerk. Schon 1280 bestand "die obere Mühle bei Pebra". Es beruhigt ungemein dem Poltern des Wasserrades zu lauschen und den Wildenten auf dem leicht gestauten Rothbach zuzuschauen.
Der Arber:
Er ist der höchste Berg im bayerischen Wald und sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.